Pre Opening Fashion Exchange Pop Up Store Bremen

Gestern war das Pre Opening des Fashion Exchange Pop Up Stores in Bremen. Ein Pop Up Store ist ein Laden, der nur für kurze Zeit in leerstehenden Geschäftsräumen öffnet. In diesem Fall handelt es sich um einen Fashion Store. Das Fashion Exchange Projekt will Jungdesigner und Newcomer aus dem Modebereich entdecken und fördern. Zu finden ist coole Designermode von Jungdesignern aus ganz Deutschland. Besonders gefreut hat mich drei der Designer kennen lernen zu dürfen.

Yesterday was the pre opening of the fashion exchange pop up store in Bremen. A pop up store, is a store, which opens only for a short time in vacant premises. In this case it is a fashion store. The Fashion Exchange project wants to discover and promote young designer and newcomer. You can find great designer fashion of young fashion designers from germany. I was particularly pleased to meet three of the designers.

Berlina Pflanze by Inga Lieckfeldt
Inga hat ihre Mode bereits 2014, 2015 und 2016 auf der Fashion Week Berlin präsentieren dürfen. Sie stellt vor allem Unikate her und ihre Mode ist in ausgewählten Boutiquen und Pop Up Stores erhältlich, da ihr die Nähe zu den Kunden besonders wichtig ist. 

Berlina Pflanze by Inga Lieckfeldt
Inga has already presented her fashion at the Fashion Weeh Berlin in 2014, 2015 and 2016. She mainly produces unique items and you can find her fashion at selected boutiques and pop up stores, because the closeness to her customers is particularly important to her.

JAN ‘N JUNE 
Die Mode von JAN ‘N JUNE ist nachhaltig, vegan und bezahlbar. Einige ihrer Stücke sind aus Meeresmüll hergestellt, was ich für eine großartige Idee halte. Sie produzieren in einem kleinen Familienbetrieb in Polen. Ihre Mode wird in 60 Ländern Europaweit verkauft. Der Name stammt übrigens von den Geburtsmonaten der beiden Designerinnen.

JAN ‘N JUNE
The fashion of JAN ‘N JUNE is sustained, vegan and affordable. Some of their pieces are made from marine debris, whichis a great idea I think. They produce in a small family business in Poland. You can buy their fashion in 60 countries in europe. Incidentally, the name comes from the birth months of the two designers.

NIX
NIX wurde 1991 gegründet. Die Mode ist nachhaltig und die Designerin Barbara näht auch noch selbst. Der Name stammt aus einem Wortspiel (Ich habe nix anzuziehen).

NIX
NIX was foundet in 1991. The fashion ist sustained and the designer Barbara is still sewing herself. The name comes from a german pun (Ich habe nix anzuziehen; which means I have nothing to wear).

Hier eine Liste der übrigen Designer / Here a list of the other designer
KaBarett – Design
Van der Meulen
Den Fashion Exchange Pop Up Store findet ihr vom 06.12.2017 – 16.12.2017 von 11-20 Uhr im citylab (Ansgaritorstraße 4, 28195 Bremen)
Ein Besuch lohnt sich und evtl findet ihr ja das eine oder andere Weihnachtsgeschenk.
You can find the Fashion Exchange Pop Up Store from 06.12.2017 – 16.12.2017 from 11-20 clock in the citylab (Ansgaritorstraße 4, 28195 Bremen)
It is worth a visit and mayby you can find one or te other christmas gift.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *